9:00 am

Star 0

Comment0

Hotel Luna Salada - Wildcamp Dritter Eigener
GPS S19° 07.727' W67° 06.555' / 3'700m

239km / 3:09h

Auch diese Entscheidung war die einzig wahre richtige Beste:
Eine Übernachtung im 4-Sterne Luxus Hotel Luna Salada - komplett aus Salz gebaut ;-)
Uns war klar - 4 Sterne in Bolivien sind nicht unbedingt vergleichbar mit 4 Sternen in der Schweiz. Und doch fanden wir uns in einer Traumwelt wieder - superschön und sehr geschmackvoll eingerichtet, mit viel Liebe für's Detail und einfach purer Luxus nach 5 Tagen in der Wildnis... .

Dazu superleckeres Essen - Abends ein interessanter Streifzug durch die bolivianische Küche und Morgens ein Frühstücks-Buffet mit einfach Allem ;-)

In so schönem Ambiente musste ich mich auch mal wieder um den eigenen Garten kümmern, sprich den Bart auf sozialverträgliche 4mm stutzen und die Haarpracht ein wenig eindämmen - mir ging die Frisur deutlich zu sehr in Richtung Vokuhila (vorne kurz hinten lang). Denke, der Selbstversuch ist Dank des noch in Uruguay gekauften Langhaarschneiders ganz OK geglückt ;-)

------------------------------------

Also this decision was the only true best:
One night in the 4-star luxury hotel Luna Salada - built entirely from salt ;-)
We were aware of the fact that 4 stars in Bolivia are not necessarily comparable with 4 stars in Switzerland. And yet we found ourselves in a dream world - supernice and very tastefully furnished, with a lot of love for the detail and simply pure luxury after 5 days in the wilderness ....

This was completed with superyummy food - in the evening an interesting foray through the Bolivian cuisine and in the morning a breakfast buffet with simply everything ;-)

In such a nice environment I had to take care of my own garden again, means trimming the beard down to socially acceptable 4mm, and also cutting the hair a little - it went too much in the direction of froshobalo (front short back long). Think this experiment went OK thanks to the hair trimmer bought in Uruguay ;-)

No comments