4:00 pm

Star 0

Comment0

Unser Plan war mittlerweile, Arequipa und den Colca Canyon rechts liegen zu lassen und anstatt dessen über das Bergdorf Cotahuasi nach Cusco zu fahren. Denn hier gibt es den noch tieferen Cotahuasi Canyon - und unser Wanderführer hatte spannende Wanderungen zu einem Wasserfall und hoch nach Pampamarca im Programm.

Hätten wir mal besser das Höhenprofil und den Strassenzustand gecheckt... ;-)

Auf dem Weg lagen die Petroglyphen (Steinritzereien) von Corire - angeblich über 6'000 Stück. Oben angekommen - keinerlei Info oder sonstige Wegweiser. Also bei brennender Sonne los mit dem Ziel, wenigstens EINEN Puma zu entdecken ;-)
Zum Glück zeigte sich schon bald eine dieser Mitzekatzen - und wir konnten die restlichen 5'991 Steinbilder unerforscht lassen :-)

----------------------------

Our plan was now to leave Arequipa and the Colca Canyon to the right and instead to ride over the mountain village Cotahuasi to Cusco. Because here there is the even deeper Cotahuasi Canyon - and our hiking guide featured exciting hikes to a waterfall and up to Pampamarca.

Well - we should have checked the height profile and the state of the roads before ... ;-)

On the way lay the petroglyphs of Corire - supposedly over 6,000 pieces. We arrived at the top - an found no information or other signposts. So we headed off in the blazing sun with the aim of discovering at least one Puma ;-)
Fortunately, one of these cozy-cats soon appeared - and we could leave the remaining 5,991 stone pictures unexplored :-)

No comments