10:00 am

Star 0

Comment0

Hostel Camping Catarinense - Hotel Aguas do Iguazu
GPS S25° 32.087' W54° 35.170' / 176m

346km / 5:41h

Ja, stimmt - wir freuten uns sehr auf die Iguazu-Wasserfälle.
Aber nein - im BlauBär brauchen wir die wirklich nicht.

So durfte der Herr des Hauses, nachdem lieb und nachdrücklich von der Dame auf die nassen Füsse aufmerksam gemacht, des Nachts raus, um im sintflutartigen Gewitterregen die Dusche abzustellen.
Die Ursachenforschung nach dem "Wo & Wie" dauerte nervenaufreibend lang - daher nur kurz: Die Befestigungsschrauben der Dachrinne hatten sich gelöst - und bei einer sehr lockeren war Wasser erst nach innen, dann durch die Dachhimmerverkleidung und schliesslich auf die Füsse meiner liebsten Mitreisenden gelaufen... .
Das Anziehen der Schrauben drehte den Wasserhahn sofort zu - doch blieb nicht nur eine klitschnasse Matraze, sondern auch das Unverständnis darüber, dass diese Schrauben werksseitig weder abdichtet noch verklebt sind... .

Aber besser das Wasser auf der Matraze, als in der Bordelektronik ;-)

---------------------

Yes, it's true - we were really looking forward to the Iguazu Falls.
But no - in the BlauBär, we really do not need them.

So the gentleman of the home, after dearly and emphatically made aware of the wet feet by the lady, was asked to turn off the shower, at night in the torrential rain.
The cause research "where and how" lasted nerve-rackingly long - therefore only briefly: the fastening screws of the roof gutter had loosened - and through a very loose one water firstly ran inwards, then through the roof paneling and finally on the feet of my favorite fellow traveler ...
The tightening of the screws turned the water tap off immediately - but not only a soaking wet mattress remained, but also the misunderstanding that these screws had neiter been sealed nor glued factory-wise....

But better the water on the mattress, than in the electronics ;-)

No comments