2:00 pm

Star 0

Comment0

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Itaipú

Das Wasserkraftwerk Itaipú ist ein Gemeinschaftsprojekt Paraguays und Brasiliens. Der Bau wurde 1974 begonnen und 1982 (Bauwerk) bzw. 1991 (18. Turbine) fertiggestellt. Auf der Großbaustelle waren zirka 34.000 Arbeiter beschäftigt.

Das Regelarbeitsvermögen bei einem Wasserdurchfluss von durchschnittlich 10.500 m³/s beträgt 95,0 Terawattstunden pro Jahr - zum Vergleich lieferte Isar 2 im Jahr 2006, als Kernreaktor mit der höchsten Jahresproduktion weltweit, 12,4 Terawattstunden.

Damit deckte Itaipu 2013 den Elektrizitätsbedarf Paraguays zu 75 Prozent, von Brasilien zu 17 Prozent.

Bei seinem maximalen Stauvolumen von rund 29 Milliarden m³ erreicht der Stausee eine Fläche von 1.460 km². Damit ist der See zweieinhalb mal so groß wie der Bodensee. Die dazugehörige Stauanlage – die Itaipu-Staumauer – ist 7.760 m lang und 196 m hoch.

---------------------

The Hydroelectric Power Plant Itaipú is a joint project of Paraguay and Brazil. The construction was started in 1974 and completed in 1982 (building) and 1991 (18th turbine). On the large construction site, some 34,000 workers were employed.

The average working capacity of a water flow of 10,500 m³/s is 95.0 terawatt hours per year. For comparison, Isar 2 delivered 12.4 terawatt hours in 2006, the core reactor with the highest annual production worldwide.

As a result, Itaipu covered 75% of Paraguay's electricity demand in 2013, and 17% in Brazil.

With its maximum accumulation volume of around 29 billion m³, the reservoir reaches an area of 1,460 km². The lake is two and a half times the size of Lake Constance. The itaipu dam is 7,760 m long and 196 m high.

No comments