21 Jan 2017

NeugieReise 2017 by CHEWDY

10/122

Star 0

Comment0

Letzter Tag von Andrea's Ausflug in die Welt des Tango - und nach einer Woche Intensiv-Training bei dni-tango.com zeigte sie den Südamerikanern (wieder einmal), dass auch Mitteleuropäer Musik im Blut haben. Sogar deutlich mehr als so manch Latino ;-)
Der männliche Teil der Reisegruppe (vertreten durch Roland) bewunderte währenddessen lieber die Werke der Streetart-Künstler im Rahmen einer Graffiti-Tour von graffitimundo.com - eine Organisation, die das Bewusstsein für das reiche Erbe und die dynamische Kultur der argentinischen Streetart fördert und seine tollen Künstler unterstützt.
Was fehlt noch? Genau: Der Besuch einer Milonga - sprich einem Club, in dem Tango getanzt wird, zumeinst mit einem kleinen Einführungskurs vorneweg. Der lacatedralclub.com is eine absolut coole Location in einer riesigen, alten Fabrikhalle - sehr kultig eingerichtet und lässig entspannter Stimmung. Sehr passend für unseren letzten Abend in Buenos Aires :-)

Last day of Andrea's trip into the world of tango - and after a week of intensive training at dni-tango.com she showed the South Americans (again), that middle-Europeans have music in their blood. Even much more than some Latino ;-)
The masculine part of the tour group (represented by Roland) would rather admire the works of the Streetart artists as part of a graffiti tour of graffitimundo.com - an organization dedicated to increasing awareness of the rich heritage and dynamic culture of Argentine urban art and supporting its incredible artists.
What is still missing? Exactly: the visit of a milonga - a club in which tango is danced, with a small introductory course at first. The lacatedralclub.com is an absolutely cool place in a huge, old factory hall - very cultivated with a casual and relaxed mood. Very suitable for our last night in Buenos Aires :-)